In Kamp-Lintfort hat die Hellmich-Unternehmensgruppe das 100.000 m² große, ehemalige BenQ-Siemens-Gelände einschließlich aller vorhandenen Bürogebäude, sowie der kompletten Produktions-, Logistik- und Lagerflächen erworben. Das Areal umfasst rund 10.000 m² Büroflächen sowie ca. 22.000 m² Produktions-, Logistik- und Lagerflächen. Das Areal liegt geografisch westlich zur Metropole Ruhr, verfügt über einen direkten Autobahnanschluss (A42/A57) und kann ein Einzugsgebiet direkt an der Rhein-Ruhr-Schiene von 15 Mio. Menschen aufweisen. Die Hochschulstadt Kamp-Lintfort entwickelt sich nach der Schließung des Bergwerks West mehr und mehr zu einem interkommunalen Büro- und Gewerbestandort. Vor allem für Handels- und Produktionsunternehmen ist der Standort besonders attraktiv. Auch hier bietet das exponierte Areal hervorragende Bedingungen für den Warenumschlag nationaler und internationaler Logistik- und Handelsunternehmen.

Projekttyp Büro- Produktions- und Logistikflächen
Verfügbar ab sofort
Standort Kamp-Lintfort, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gesamtfläche in m²   32.000
Lager-/Produktionsfläche in m²   22.000
Bürofläche in m²   10.000
Grundstücksfläche in m²   100.000
24/7   24-Stunden-Betrieb an allen Tagen der Woche
Verkehrsanbindung   A42/A57 (Autobahnkreuz Kamp-Lintfort-Süd), Flughafen Düsseldorf, Fracht-Flughafen Köln/Bonn
Adresse   Google maps

Ihr Ansprechpartner

Hellmich Unternehmensgruppe
Lanterstraße 20
46539 Dinslaken

Nina Scheffler
Tel: +49 (0) 20 64 – 97 05 83
Fax: +49 (0) 20 64 – 96 90 4
n.scheffler@hellmich-gruppe.de